Thailand


Siam, Land des Lächelns, Kulturschätze, Massage und excellente Küche.

Bangkok als aufstrebende Metropole eignet sich bestens als Stopover zu Ihrem Badeaufenthalt an den wunderschönen Stränden.Reisezeit ist ganzjährig, wobei bestimmte Regionen in den Monaten Juni bis September mit vermehrten Wind- und Regentagen aufwarten.

Die traumhaften Strände des südlichen Thailand sind Treffpunkte aller Wassersportfans. Jet- und Wasserski, Surfbretter und Anglerausrüstung gehören auf Ko Samui, Phuket, in Krabi oder auch Ko Chang zum Standardangebot an vielen Stränden. Auch Tauchschulen sind weit verbreitet, denn eines der weltweit schönsten Tauchreviere sind die Korallenriffe vor Ko Tao.

 

Aber auch, wer es weniger feucht mag, kann ohne Probleme zum Aktivurlauber werden: Golfen, Reiten oder Kanufahren gehören zu den beliebtesten Aktivitäten, die vor allem im Süden und im Zentrum Thailands angeboten werden. Im Norden des Landes geht es sogar noch exotischer und abenteuerlicher zu.

Egal, ob Trekking im Nationalpark, Floßfahrten oder Dschungeltouren auf dem Elefantenrücken - das intensive Naturerlebnis ist garantiert. Ein unvergessliches Erlebnis ist beispielsweise eine mehrtägige Fahrt mit dem Bambus-Hausfloß auf dem Kok River von Thaton nach Chiang Rai, vorbei an Berglandschaften und unberührten Dörfern.

Empfehlenswert ist eine Rundreise über das Festland Thailands mit anschliessendem Badeaufenthalt auf einer der vielen kleinen Inseln.

Einreisebestimmungen:

Die Einreisebestimmungen gelten ausschließlich für deutsche Staatsangehörige, die zu touristischen Zwecken einreisen. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig vor Antritt der Reise über eventuelle Änderungen der Einreisebestimmungen bei der zuständigen Vertretung des Urlaubslandes oder beim Auswärtigen Amt unter www.auswaertiges-amt.de.

Einreisedokumente Erwachsene:

• mind. 6 Monate gültiger (vorläufiger) Reisepass

Thailand bietet den Reisenden...

...Thailand bietet den Reisenden vom bergigen Norden und dem Hochplateau im Nordosten eine grüne blühende Fauna. Die riesigen Nationalparks mit ihren Reichtümern an Orchideen und anderen exotischen Pflanzen bietet vielen unterschiedlichen Tierarten eine Heimat.In den Bergregionen des Nordens sind im Winter die kühlsten Temperaturen zu messen.

Das Hochplateau bietet viel ursprüngliche Kultur und archäologische Schätze von enormen Ausmaß. Der die beiden Länder Loas und Kambodscha trennende Fluss Mekong ist in jedem Falle einen Besuch wert.

Fruchtbare Ackerböden...

...und damit das Hauptanbaugebiet Thailands findet man in der zentralen Ebene, auch Reiskammer des Landes" genannt. Garantierte Bewässerung bietet der Chap Phryra Fluss.

Lässt man diese Gegend dann hinter sich und kommt nach Bangkok, der Hauptstadt des Landes, so kommt man in eine pulsierende Stadt mit viel Charem und eine Mischung aus Tradition und Moderne. Über 400 buddistische Tempel, wunderbare Paläste und Buddhastatuen von unschätzbarem Wert.

Phuket

Die größte Insel Thailands-ist ohne Frage eine der beliebtesten Urluabsregionen Thailands. Hier findet man kristallklares Wasser mit hellen Sandstränden sowie spektakuläre Kulissen der Kalkfelden unterschidlichster Art und Form.

Weltklasse Hotels für jeden Geschmack, SPA Zentren und Wellnessoasen, die Ihre Gäste von Kopf bis Fuß verwöhnen und die vielen Restaurantsmit kulinarischen Köstlichkeitensorgen dafür, daß Geniesser voll auf Ihre Kosten kommen.

Das Angebot für Aktivurlauber reicht vom Tauchen oder Segeln, Jet Ski, Kajakfahren und Bungeumping bis hinzu Elefantenreiten.

Für jeden Urlaubsgeschmack findet man etwas.

 

Die bekanntesten Strände sind der NAI HAN und NAI THON sowie die PANWA Bucht, die alle zum ruhevollen Sonnenbaden udn Entspannen einladen. Völlige Ruhe geniessen Reisende an Phukets nördlichstem Strand der MAI KHAO BEACH: hier finden sich vor allem luxoriöse Resorts, derne Gäste Erholung vom Trubel des Alltags geniessen.

Im Landesinneren erheben sich bewaldetet Höhenzüge mit tropischen Dschungellandschaften und Wasserfällen. Reisende, die Unterhaltung und ein ausgelassenes Nachtleben suchen, sind an der belebten Patong Beach bestens aufgehoben.

Traumhafte Sonnenuntergänge bei einem leckeren Cocktail kann man an der Surin Beach in einer der vielen Strandbars erleben.

Koh Samui und die Nachbarinseln
Koh Tao und Koh Phangan

Weiche, von hochaufragenden Palmen beschattete Sandstrände, köstliche, fangfrische Meeresspezialitäten, kulturelle Sehenswürdigkeiten und unberührter Regenwald im Inselinneren machen die Inseln zu einem Reiseziel, an dem man den turbulenten Alltag vergessen kann.