Aktivurlaub


Lassen Sie den Alltag hinter sich durch Bewegung in der freien Natur


Ob Rafting, Mountainbiking oder Nordic Walking - für Sie ist sicher das Richtige dabei!
 

Walwatching

Genauso wie unser schönes Wetter Touristen aus aller Welt anlockt, ist das warme Flachwasser (weniger als 600 Fuß, etwa 180 m), das die hawaiischen Inseln umgibt, ein beliebtes Ziel für Buckelwale. Nach wissenschaftlichen Schätzungen kehren zwei Drittel aller Buckelwale im Nordpazifik nach Hawaii zurück, um ihre Kälber zu gebären und großzuziehen.

Die Wale legen die über 3000 Meilen (etwa 4800 km) lange Strecke zwischen dem Golf von Alaska und Hawaii in weniger als zwei Monaten zurück, um hier einen langen Aufenthalt zu verbringen. Sie tollen vor unserer Küste herum und unterhalten die Zuschauer von Dezember bis Mai.


Surfing

Hawaii ist auch der Geburtsort des Big Wave Surfings. In den 1950er Jahren begannen die Surfer auf den mächtigen Winterwellen von Makaha an der Westküste von Oahu und der Waimea Bay an der North Shore zu reiten. Die Big-Wave-Saison auf Hawaii findet ca. zwischen November und Februar an den Nordküsten von Hawaii statt.

Einige der besten Surfwettbewerbe der Welt werden an Oahus North Shore im November und Dezember abgehalten, darunter der berühmte „Vans Triple Crown of Surfing“. Wenn Sie den Profis beim Surfen zusehen wollen, fahren Sie morgens früh zur North Shore, denn der Verkehr kann schnell sehr dicht werden.